Kosten

Die Kosten für häusliche 24 Stunden Pflege und Betreuung hängen von Bedarfssituation der Pflegebedürftige, der Sprachkenntnissen und den Qualifikationen der Betreuerin ab.   Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Z.B. bei einer Pflegekraft aus Polen mit Grundsprachkenntnissen beträgt die monatliche Vergütung 1900 Euro. Für diese Betreuungskosten bekommen Sie monatlich eine Rechnung und sollen dann den Betrag direkt an das osteuropäische Unternehmen zahlen. Diese Kosten beinhalten alle Sozialabgaben (Krankenversicherung, Rentenversicherung, Einkommensteuer), die das osteuropäische Unternehmen in seinem Heimatland für die entsendete Betreuerin bezahlen muss. Von uns bekommen Sie keine zusätzlichen Rechnungen.

Mit welcher finanziellen Entlastung können Sie dabei rechnen?

Je nach dem Pflegegrad bekommt Pflegebedürftige von der Pflegekasse für häusliche Pflege Pflegegeld.

Pflegegrad Pflegegeld pro Monat
Pflegegrad 1 0 Euro
Pflegegrad 2 316 Euro
Pflegegrad 3 545 Euro
Pflegegrad 4 728 Euro
Pflegegrad 5 901 Euro

Außerdem kann das Verhinderungspflegegeld bis zu 1.612 €/Jahr erhalten werden. Unter bestimmten Voraussetzungen können die Aufwendungen für die häusliche Pflege steuerehrlich bis zu 4000 Euro jährliche abgesetzt werden.